Kinder

Gesunde Zähne ein Leben lang.

Die richtige Pflege beginnt jedoch schon mit dem ersten Milchzahn. Der Durchbruch des ersten Zahnes, in den meisten Fällen der untere mittlere Schneidezahn, beginnt mit dem 6. Lebensmonat. Dieser sollte bereits einmal täglich mit einer altersgerecheten Zahnpasta und einer Zahnbürste bzw. einem  Wattestäbchen gereinigt werden, denn Milchzähne haben eine wichtige Platzhalterfunktion. Sie sind verantwortlich für das richtige Durchbrechen und die Positionierung der bleibenden Zähne. Werden die Milchzähne frühzeitig kariös zerstört bzw. müssen entfernt werden, kann dies schwerwiegende Folgen für die bleibenden Zähne wie Zahnfehlstellungen oder Kieferdeformationen haben.

Oftmals haben die bleibenden Zähne dann aufgrund von Verschiebungen im Gebiss keinen Platz und brechen nun an falscher Stelle oder erst gar nicht durch.

Um dies zu verhindern sollten bereits Kinder von Anfang an bei Kontrollterminen der Eltern mitgenommen werden. So gewöhnen sich Kinder schon früh an die Atmosphäre beim Zahnarzt und gewinnen damit Vertrauen. Spielerisch können erste kleine Kontrollen erfolgen.

Für alle Fragen des rund um das Thema „Zähne beim Kind“ stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.